Gutschein-Code einlösen
  • Nachname:
  • Vorname:
  • E-Mail:
  • Code:
  • Ungültiger Code

Dermatologie/Venerologie

4 Artikel

pro Seite

In aufsteigender Reihenfolge
  1. Névrodermite, un manuel pour médecins et patients

    Névrodermite, un manuel pour médecins et patients

    Prof. Dr. Dagmar Simon (Hrsg.), Clinique universitaire de dermatologie, Inselspital, Hôpital universitaire Berne 3010 Bern
    Buch  
    2015, 96 p.
    ISBN: 978-3-8374-1486-8
    Le terme de névrodermite ou de dermite atopique comprend un large spectre de troubles de la barrière cutanée et/ou du système immunitaire. Actuellement, nous comprenons de mieux en mieux de quelle manière certains facteurs marquent la pathogenèse, le tableau clinique et l'évolution de la maladie des différents patients. Dans ce recueil, le choix des thèmes et leur priorité se basent sur une longue expérience acquise lors de formations sur la névrodermite ainsi que sur de nouvelles connaissances concernant la pathogenèse et le traitement de la maladie. Les facteurs psycho-sociaux intervenant dans la gestion et l'adaptation à la maladie occupent une place relativement importante. Il existe une multitude de textes et de conseils sur le thème de la névrodermite issus de la médecine classique comme de la médecine alternative et complémentaire. Ainsi, il s'avère souvent difficile pour le patient d'évaluer les informations, de les classifier et de tirer des conclusions raisonnables sur sa propre maladie, sa conduite à tenir ainsi que son traitement. Ce manuel expose et approfondit toutes les facettes importantes de cette maladie, permettant ainsi aux patients comme aux médecins d'y voir plus clair. Mehr erfahren
    EUR 39,80

  2. Versorgung chronischer Wunden - in Fallbeispielen

    Versorgung chronischer Wunden - in Fallbeispielen

    Dr. Stephan Eder (Hrsg.), Klinik für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin, Schwarzwald-Baar-Klinikum
    Buch  
    2014, 81 S.
    ISBN: 978-3-8374-1463-9
    Die meisten "chronischen Wunden" können zur Abheilung gebracht werden! Entscheidend ist die rechtzeitige und richtige Diagnostik, um dann die adäquate Ursachentherapie einzuleiten. In diesem Buch sind die wesentlichen medizinischen Ursachen der Wunden verständlich dargestellt und die entsprechenden Therapiemaßnahmen beschrieben. Schwerpunkt sind Fallbesprechungen aus dem täglichen Arbeitsleben, bei denen mit viel Bildmaterial konkrete Patienten und deren Verläufe vorgestellt werden. Mehr erfahren
    EUR 19,80

  3. Neuromodulative Verfahren in Urologie und Proktologie

    Neuromodulative Verfahren in Urologie und Proktologie

    Prof. Dr. Arndt van Ophoven (Hrsg.), Marienhospital Herne
    Buch  
    2013, 144 S.
    ISBN: 978-3-8374-1360-1
    Zahlreiche Fehlfunktionen pelviner Organsysteme inklusive chronischer Schmerzsyndrome können mit neuromodulativen Therapieverfahren erfolgreich gelindert oder geheilt werden. Ausgewiesene Experten und langjährige Anwender liefern Ein- und Überblicke zu Krankheitsbildern und Indikationsstellungen als auch Details zu Wirkmechanismen und zu operationstechnischen Abläufen. Wissenschaftliche Behandlungsergebnisse und Anwendungserfahrungen aus dem klinischen Alltag werden ebenso wie aktuelle Entwicklungen und Trends in der neuromodulativen Therapie von Harnblasen-, Enddarm-, Genital- und Beckenbodenfunktionsstörungen aufgeführt. Das Buch deckt die Bandbreite neuromodulativer Verfahren von pharmakologischer und non-invasiver Neuromodulation über sakrale und pudendale Implantation von Stimulationselektroden bis hin zur Vorderwurzelstimulation des Rücken-marks ab. Erläuternde Abbildungen und strukturierende Tabellen unterstützen die Vermittlung der oftmals komplexen Sachzusammenhänge und runden das Werk ab. Mehr erfahren
    EUR 29,80

  4. Ulcus cruris - Genese, Diagnostik und Therapie

    Ulcus cruris - Genese, Diagnostik und Therapie

    Prof. Dr. Joachim Dissemond (Hrsg.), Klinik und Poliklinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie, Universitätsklinikum Essen
    Buch  
    2012, 128 S.
    ISBN: 978-3-8374-1341-0
    Das Ulcus cruris stellt die häufigste Ursache für die Entstehung einer chronischen Wunde in den industrialisierten Ländern dar. Neben primär vaskulären Erkrankungen können zahlreiche weitere Faktoren ein Ulcus cruris verursachen oder dessen Abheilung behindern. Die vorliegende 4. Auflage dieses Buches widmet sich den interdisziplinär und interprofessionell relevanten Erkenntnissen bezüglich Genese, Diagnostik und Therapie der Patienten mit einem Ulcus cruris unter Berücksichtigung der aktuellen Erkenntnisse der Evidenz-basierten Medizin. Diese Monographie ist mit über 100 klinischen Bildern, Abbildungen und Tabellen ausgestattet, um dem Leser sowohl den theoretischen Hintergrund als auch praxisrelevante Aspekte der modernen und korrekten Behandlung der Patienten mit Ulcus cruris zu vermitteln. Mehr erfahren
    EUR 34,80

4 Artikel

pro Seite

In aufsteigender Reihenfolge