Therapieadhärenz bei Multipler Sklerose

Auf Lager

Autor: Dr. Antonios Bayas (Hrsg.), Neurologische Klinik und klinische Neurophysiologie, Klinikum Augsburg

Weitere Infos: UNI-MED, 1. Auflage 2014, 64 Seiten,

Buchinfo Download

Cover Download

Produktname / ISBN Anzahl
ePDF Therapieadhärenz bei Multipler Sklerose
Download, ISBN: 978-3-8374-6311-8
4,95 € *
* Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Die Multiple Sklerose (MS) ist die häufigste chronisch-entzündliche Erkrankung des zentralen Nervensystems, die sich in der Regel bereits im jungen Erwachsenenalter manifestiert und unbehandelt oft zu einer zunehmenden Behinderung führt. Wie bei anderen chronischen Erkrankungen spielt auch bei der MS eine unzureichende Therapie-Adhärenz eine wesentliche Rolle. Dieses Buch beschreibt das Ausmaß der Adhärenz bei der Multiplen Sklerose mit besonderem Fokus auf der immunprophylaktischen Therapie, ferner Möglichkeiten der Adhärenzmessung sowie Maßnahmen, wie Adhärenz verbessert werden kann. Zum besseren Verständnis der Adhärenz-Aspekte wird in den ersten beiden Kapiteln dieses Buches ein Überblick über Grundlagen in der Therapie der MS sowie bewährte und neue Therapieoptionen gegeben. Dieses Buch bietet in komprimierter und übersichtlicher Form eine wichtige Hilfestellung für alle Berufsgruppen, die MS-Patienten behandeln und für die Adhärenz-Aspekte bei der Therapie von Bedeutung sind.
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder erstellen Sie einen Account

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen