Primäre Immundefekte - Warnzeichen und Algorithmen zur Diagnosefindung

Auf Lager

Autor: Priv.-Doz. Dr. Ulrich Baumann, Prof. Dr. Bernd Belohradsky, Dr. Horst von Bernuth, Prof. Dr. Wilhelm Friedrich, Dr. Dr. Richard Linde u.a. (Hrsg.)

Weitere Infos: UNI-MED, 1. Auflage 2010, 128 Seiten, 29 Abb.

Buchinfo Download

Cover Download

Produktname / ISBN Anzahl
ePDF Primäre Immundefekte - Warnzeichen und Algorithmen zur Diagnosefindung
Download, ISBN: 978-3-8374-6130-5
4,95 € *
* Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Die präzise und richtige Deutung der klinischen Symptomatik war und bleibt eine der entscheidenden Herausforderungen in der Medizin. Dies gilt im besonderen Maße für Erkrankungen, die im klinischen Alltag eher selten in Erscheinung treten wie die primären Immundefekte. Das vorliegende Werk möchte einen Beitrag dazu leisten, dass diese zum Teil sehr schwerwiegenden Erkrankungen nicht unentdeckt bleiben. Basierend auf dem aktuellen wissenschaftlichen Stand verhilft es durch strukturierte Beschreibungen der zahlreichen primären Immundefekte zu einem schnellen Überblick über die Vielfältigkeit dieser Krankheitsgruppe. Präzise aufgearbeitete und leicht verständliche Algorithmen ermöglichen dem Arzt erstmalig eine einfache Kategorisierung der umfangreichen Symptome und erleichtern so die Stellung einer Verdachtsdiagnose. "Primäre Immundefekte - Warnzeichen und Algorithmen zur Diagnosefindung" wendet sich nicht nur an Experten für primäre Immundefekte, sondern auch an den Allgemeinmediziner und andere Fachärzte verschiedenster Disziplinen. Denn nur das Wissen um die Existenz dieser Krankheiten und ihre Erwägung im differentialdiagnostischen Prozess ermöglichen es, den Patienten umgehend an ein für ihn in Frage kommendes Immundefektzentrum zu überweisen.
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder erstellen Sie einen Account

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen