Langzeitnachsorge von Patienten nach allogener Blutstammzelltransplantation

Auf Lager

Autor: Priv.-Doz. Dr. Francis Ayuk, Prof. Dr. Nicolaus M. Kröger, Prof. Dr. André Tichelli (Hrsg.)

Weitere Infos: UNI-MED, 1. Auflage 2018, 160 Seiten,

Buchinfo Download

Cover Download

Produktname / ISBN Anzahl
Buch Langzeitnachsorge von Patienten nach allogener Blutstammzelltransplantation
Hardcover, ISBN: 978-3-8374-2387-7
4,95 € *
* Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Fortschritte in der Durchführung der allogenen hämatopoetischen Stammzelltransplantation (HSZT), insbesondere in der Supportivtherapie, haben zu einem besseren Überleben der Patienten geführt. Mit der steigenden Zahl an Langzeitüberlebenden steigt aber auch die Zahl derer, die von transplantationsassoziierten Spätfolgen betroffen werden können. Dieses Buch soll dem Hämato-Onkologen sowie Fachärzten und Spezialisten anderer Disziplinen einen Überblick über die häufigsten Spätkomplikationen nach allogener HSZT geben. Es soll zugleich die wichtigsten Grundlagen vermitteln, die eine optimale Vorbeugung, Früherkennung, Diagnose und Behandlung der jeweiligen Komplikation ermöglichen. Zahlreiche Experten aus unterschiedlichen Fachgebieten haben mit ihrem Wissen zu diesem Buch beigetragen, das dabei helfen soll, Langzeitüberlebern nach allogener HSZT eine Verbesserung der Lebensqualität zu ermöglichen.
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder erstellen Sie einen Account

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen