Januskinase-Inhibition - ein neues Therapieprinzip bei Autoimmunerkrankungen

Auf Lager

Autor: Prof. Dr. Ulf Müller-Ladner (Hrsg.), Abteilung für Rheumatologie und Klinische Immunologie, Kerckhoff-Klinik GmbH, Bad Nauheim

Weitere Infos: UNI-MED Science, 2., neubearb. Auflage 2021, 88 Seiten, 23 Abb.

Buchinfo Download

Cover Download

Produktname / ISBN Anzahl
Buch Januskinase-Inhibition - ein neues Therapieprinzip bei Autoimmunerkrankungen
Hardcover, ISBN: 978-3-8374-2429-4
29,80 € *
* Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Auch in den fünf Jahren seit der Erstauflage dieses Bandes hat sich an der Dynamik im Feld der Januskinase (JAK)-Hemmer nichts geändert. Im Gegenteil: Einerseits konnte durch zahlreiche Studien das Potenzial dieser Wirkstoffgruppe eindrucksvoll bestätigt und erweitert werden, andererseits stehen inzwischen so viele Daten zur Verfügung, dass das Nebenwirkungsprofil auch für den einzelnen Patienten sehr exakt eingeschätzt werden kann. Zudem konnten die in der 1. Auflage beschriebenen positiven Signale für eine sehr gute Wirkung der JAK-Hemmer in klinischen Studien über die rheumatoide Arthritis hinaus auch bei weiteren Autoimmunerkrankungen mehr als bestätigt werden. Auf Basis der spannenden Pathophysiologie rund um die JAK-Signalwege hat das Autorenteam dieser Auflage alle notwendigen Daten und Studienergebnisse zusammengestellt, die es ermöglichen sollen, für jede klinische Situation und Fragestellung die passende Antwort zu finden sowie die entsprechende therapeutische Strategie zu entwickeln.
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder erstellen Sie einen Account

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen