Invasive Mykosen in der Intensivmedizin – Ein Leitfaden für die Praxis mit Fallbeispielen

Auf Lager

Autor: Prof. Dr. Markus A.Weigand und Dr. Torsten Hoppe-Tichy (Hrsg.)

Weitere Infos: UNI-MED, 1. Auflage 2011, 80 Seiten,

Buchinfo Download

Cover Download

Produktname / ISBN Anzahl
ePDF Invasive Mykosen in der Intensivmedizin – Ein Leitfaden für die Praxis mit Fallbeispielen
Download, ISBN: 978-3-8374-6127-5
4,95 € *
* Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Die Anzahl und Bedeutung invasiver Pilzinfektionen in der Intensivmedizin nehmen in den letzten Jahren deutlich zu, wobei Pilze für bis zu einem Fünftel aller auf der Intensivstation erworbenen Sepsisfälle verantwortlich sind. In zunehmendem Maße sind die invasiven Mykosen mittlerweile durch Candida non-albicans verursacht, wobei jedoch auch Aspergillusinfektionen eine Rolle spielen. Eine frühe adäquate Therapie mit möglichst geringen Nebenwirkungen ist bei invasiven Pilzerkrankungen von herausragender Bedeutung für das Überleben unserer Patienten. Das vorliegende Buch vermittelt praxisnah mit Fallbeispielen den aktuellen Wissensstand zu Epidemiologie, Diagnostik und Therapie invasiver Pilzinfektionen auf der Intensivstation. Dabei werden die Pilzinfektionen nach Organtransplantation aufgrund der speziellen Vorgehensweise in einem eigenen Kapitel dargestellt.
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder erstellen Sie einen Account

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen