Gicht - Neue Aspekte zur Pathogenese, Diagnostik und Therapie

Auf Lager

Autor: Dr. Anne-Kathrin Tausche und Prof. Dr. Martin Aringer (Hrsg.), Medizinische Klinik und Poliklinik III, Bereich Rheumatologie, Universitätsklinikum "Carl Gustav Carus" der Technischen Universität Dresden

Weitere Infos: UNI-MED, 1. Auflage 2014, 80 Seiten,

Buchinfo Download

Cover Download

Produktname / ISBN Anzahl
ePDF Gicht - Neue Aspekte zur Pathogenese, Diagnostik und Therapie
Download, ISBN: 978-3-8374-6282-1
4,95 € *
* Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Die Gicht - damit ist in der Regel die Arthritis urica gemeint - ist die Folge einer symptomatisch gewordenen Hyperurikämie. Dabei stellt die akute Arthritis urica aber nur die "Spitze des Eisberges" einer komplexen metabolischen Störung dar. Durch die demografische Entwicklung mit einer älter werdenden Bevölkerung mit zunehmenden Co-Morbiditäten und Polymedikation steigt die Inzidenz der Gicht. Aus verschiedenen Blickwinkeln eines interdisziplinären Autorenteams werden die aktuellen Erkenntnisse zur Gichterkrankung kompakt dargestellt und durch klinische Fälle illustriert. Komplettiert werden die Ausführungen zu Diagnostik und Therapie nach Leitlinienempfehlungen durch übersichtliche Tabellen, so dass ein kurzer Blick schnell das Wesentliche vermittelt.
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder erstellen Sie einen Account

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen