Früherkennung und Frühbehandlung von Psychosen

Auf Lager

Autor: Dr. Frauke Schultze-Lutter und Dr. Stephan Ruhrmann (Hrsg.), Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Uniklinik Köln

Weitere Infos: UNI-MED, 1. Auflage 2008, 144 Seiten,

Buchinfo Download

Cover Download

Produktname / ISBN Anzahl
ePDF Früherkennung und Frühbehandlung von Psychosen
Download, ISBN: 978-3-8374-6054-4
4,95 € *
* Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Die wissenschaftlichen Entwicklungen der letzten Jahrzehnte haben den beiden Fachgebieten der Neurologie und der Psychiatrie zahlreiche neue Erkenntnisse gebracht und überraschende Möglichkeiten eröffnet. So lassen sich seelische Erkrankungen heute in vielen Bereichen mit morphologischen und biochemischen Veränderungen in Zusammenhang bringen, die zum Teil früh und schon vor dem Auftreten klinischer Manifestationen nachweisbar sind und in Zukunft im Zusammenspiel mit frühen psychopathologischen Anzeichen womöglich eine sichere Früherkennung erlauben. Da zudem begründete Hoffnung besteht, durch entsprechend früh beginnende Behandlung den Ausbruch der manifesten Erkrankung abzuschwächen, hinauszuzögern oder vielleicht sogar zu verhindern, kommt einem Konzept der Frühdiagnostik und Therapie große Bedeutung zu. Die beiden Leiter des ersten deutschen Früherkennungs- und Therapiezentrums legen mit diesem Lehrbuch einen umfassenden wissenschaftlichen Bericht über die Arbeitsergebnisse auf diesem Gebiet vor. Die Bedeutung dieses Buches muss auch vor der Tatsache gesehen werden, dass psychische Störungen und Krankheiten weltweit zu den häufigsten gehören und ihr sozialmedizinisches Gewicht als außerordentlich hoch bewertet werden muss.
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder erstellen Sie einen Account

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen