Diagnose und Therapie der pathologischen Myopie

Auf Lager

Autor: Priv.-Doz. Dr. Mathias Maier (Hrsg.), Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde, Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München

Weitere Infos: UNI-MED, 2., neubearb. Auflage 2016, 96 Seiten,

Buchinfo Download

Cover Download

Produktname / ISBN Anzahl
ePDF Ulcerative colitis - Crohn’s disease
Download, ISBN: 978-3-8374-6317-0
4,95 € *
* Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Als häufigste okuläre Veränderung hat die Myopie vor allem in der letzten Dekade des letzten Jahrtausends zugenommen. Die pathologische Myopie (PM) ist hierbei eine progressive Augenerkrankung, die meist mit einem signifikanten Visusverlust für betroffene Patienten einhergeht, und die myope choroidale Neovaskularisation (mCNV) ist eine der häufigsten visusbedrohenden Komplikationen bei PM. In dieser Neuauflage beleuchten namhafte Autoren und Experten ihrer jeweiligen Themenbereiche erneut alle relevanten Teilaspekte der PM und ihrer Komplikationen. Entsprechende Daten zu Epidemiologie, Diagnostik, Therapieansätzen und Korrekturmöglichkeiten sowie neueste Studienergebnisse werden umfassend und auf dem aktuellsten Stand dargestellt.
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder erstellen Sie einen Account

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen