Das Ullrich-Turner Syndrom: Diagnostik - Therapie - Forschung

Auf Lager

Autor: Prof. Dr. Jürgen H. Brämswig (Hrsg.), Klinik für Kinderheilkunde der Universität Münster

Weitere Infos: UNI-MED, 2., neubearb. Auflage 2008, 108 Seiten,

Buchinfo Download

Cover Download

Produktname / ISBN Anzahl
ePDF Das Ullrich-Turner Syndrom: Diagnostik - Therapie - Forschung
Download, ISBN: 978-3-8374-6020-9
5,00 € *
* Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Das Ullrich-Turner-Syndrom - eine Fehlverteilung oder strukturelle Veränderung der Geschlechtschromosomen (XX) - wurde nach dem amerikanischen Arzt Henry Turner und dem deutschen Kinderarzt Otto Ullrich benannt. Nur Mädchen beziehungsweise Frauen sind davon mit einer Häufigkeit von etwa 1 zu 2.500 Geburten betroffen. Die verursachenden Faktoren sind noch unbekannt, und die Auswirkungen können individuell sehr stark variieren. Diese 2. Auflage des Lehrbuches soll Ärzten, Betroffenen und deren Angehörigen alle aktuellen und relevanten Daten und Fakten zum Ullrich-Turner-Syndrom vermitteln.
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder erstellen Sie einen Account

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen