Bedeutung der Herzfrequenz in der Therapie kardiovaskulärer Erkrankungen

Auf Lager

Autor: Prof. Dr. Thomas Münzel (Hrsg.), II. Medizinische Klinik für Kardiologie, Johannes Gutenberg Universität Mainz

Weitere Infos: UNI-MED, 3., neubearb. Auflage 2012, 128 Seiten,

Buchinfo Download

Cover Download

Produktname / ISBN Anzahl
ePDF Bedeutung der Herzfrequenz in der Therapie kardiovaskulärer Erkrankungen
Download, ISBN: 978-3-8374-6236-4
4,95 € *
* Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Das Prinzip der Herzfrequenzsenkung ist einer der wichtigsten Therapieansätze bei Patienten mit koronarer Herzkrankheit. Ein bedeutendes Prinzip in dieser Therapie ist das der isolierten Herzfrequenzreduktion. Die If-Kanal-Hemmung als bradykardisierende Maßnahme stellt eine echte Innovation dar, da zusätzliche Betablocker-typische Effekte fehlen. Mittlerweile hat sie sich in der KHK-Therapie, speziell bei Angina pectoris-Beschwerden, durchgesetzt. Die vorliegende 3. Auflage dieses Lehrbuches wurde komplett überarbeitet und vermittelt neben den Wirkprinzipien der If-Kanal-Hemmung die pathophysiologischen Grundlagen und erläutert die medikamentöse Therapie der chronischen koronaren Herzerkrankung. Es wurden die Ergebnisse der BEAUTIfUL-, der ASSOCIATE- und der ADDITIONS-Studie berücksichtigt; der SHIfT-Studie sowie der aktuell laufenden SIGNIfY-Studie wurden jeweils ein eigenes Kapitel gewidmet. Dieses Buch vermittelt das Verständnis und den zusätzlichen Nutzen für den Einsatz von Ivabradin bei der Therapie der koronaren Herzkrankheit und richtet sich an Kardiologen, Internisten und Allgemeinmediziner.
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder erstellen Sie einen Account

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen