Antikoagulanzien-Antagonisierung und Antidot-Therapie – Moderne klinische Konzepte

Auf Lager

Autor: Priv.-Doz. Dr. Jan Beyer-Westendorf (Hrsg.), Medizinische Klinik I, Bereich Hämatologie, Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden

Weitere Infos: UNI-MED Science, 1. Auflage 2020, 80 Seiten, 14 Abb.

Buchinfo Download

Cover Download

Produktname / ISBN Anzahl
Buch Antikoagulanzien-Antagonisierung und Antidot-Therapie – Moderne klinische Konzepte
Hardcover, ISBN: 978-3-8374-1586-5
29,80 € *
* Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Weltweit werden Millionen von Patienten mit Antikoagulanzien behandelt. Ärzte können zwischen verschiedenen oralen und parenteralen Wirkstoffen wählen, was Umkehrstrategien in Notsituationen zu einer echten Herausforderung macht. Dieses Lehrbuch bietet detaillierte Einblicke in die pharmakologischen Konzepte der Antikoagulanzien-Antagonisierung. Es präsentiert zunächst einen kurzen Überblick über die Physiologie des Blutgerinnungssystems und legt die Auswirkungen von Antikoagulanzien und Blutungen auf das Gerinnungssystem beim Menschen dar. Darüber hinaus werden das pharmakologische Profil und die Wirkungsweise aller Klassen parenteraler und oraler Antikoagulanzien erläutert. Die Inzidenz und die Schweregrade von Blutungsnotfällen während einer Antikoagulationstherapie sowie die Interpretation von Laborwerten bei der Einstellung von gerinnungsbedingten Blutungen werden diskutiert und schlussendlich detaillierte Empfehlungen für Umkehrstrategien je nach der zugrunde liegenden individuellen Situation gegeben.
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder erstellen Sie einen Account

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen