Gutschein-Code einlösen
  • Nachname:
  • Vorname:
  • E-Mail:
  • Code:
  • Ungültiger Code

Urologie

3 Artikel

pro Seite

In aufsteigender Reihenfolge
  1. Urologische Fragen in der Praxis

    Urologische Fragen in der Praxis

    Prof. Dr. Hubert John (Hrsg.), Klinik für Urologie, Kantonsspital Winterthur
    Buch  
    2017, 128 S.
    ISBN: 978-3-8374-1554-4
    Das vorliegende Buch stellt in seiner 2. Auflage für den urologisch tätigen Therapeuten praxisrelevante urologische Problemstellungen wie z.B. benigne Prostatahyperplasie inklusive phytotherapeutische Behandlungsoptionen, PSA und Prostatakarzinom, Mikro- und Makrohämaturie, Koliken und Steine, Endokrine Urologie, Infekte, Harninkontinenz, Beschwerden des äusseren männlichen Genitale sowie Impotenz und Infertilität prägnant zusammen. Es vermittelt dem niedergelassenen Grundversorger eine Zusammenfassung der wesentlichen Aspekte und bietet somit eine konkrete Hilfe zur Abklärung und Therapie. Dieses Buch möchte die Achse Grundversorgerpraxis - Klinik stärken, um für unsere Patienten ein optimales Behandlungsresultat zu erreichen. Mehr erfahren
    EUR 39,80

  2. Prostata-MRT und MRT-gestützte Biopsie

    Prostata-MRT und MRT-gestützte Biopsie

    Prof. Dr. Dirk Blondin, Priv.-Doz. Dr. Michael Quentin, Dr. Lars Schimmöller (Hrsg.)
    Buch  
    2016, 96 S.
    ISBN: 978-3-8374-1509-4
    Die multiparametrische MRT der Prostata ermöglicht eine zuverlässige Darstellung klinisch signifikanter Tumoren. 2012 veröffentlichte die europäische Gesellschaft für Urogenitale Radiologie (ESUR) erstmalig eine Richtlinie mit standardisierten Untersuchungsprotokollen und einem systematischen Bewertungssystem (PI-RADS v1). 2015 erschien die überarbeitete Folgeversion PI-RADS v2 in Zusammenarbeit mit der amerikanischen Gesellschaft für Radiologie (ACR). Nur durch eine flächendeckend einheitliche Anfertigung und Auswertung der Prostata-MRT kann eine weite Verbreitung auf ausreichend hohem Niveau gelingen. Dieses Kurzlehrbuch behandelt beide Versionen des standardisierten PI-RADS-Befundsystems sowie den aktuellen Stellenwert und konkrete praktische Hinweise zur Durchführung beider MRT-gestützten Biopsieverfahren und gibt somit einen fundierten Gesamtüberblick über die Prostata-MRT und MRT-gestützte Biopsie. Es ermöglicht hierdurch einen schnellen und ausreichend tiefen Einstieg in die spannende und vielversprechende Thematik der modernen Prostatadiagnostik mittels MRT. Mehr erfahren
    EUR 29,80

  3. Diagnostik und Risikoeinschätzung beim Prostatakarzinom

    Diagnostik und Risikoeinschätzung beim Prostatakarzinom

    Priv.-Doz. Dr. Carsten Stephan (Hrsg.), Klinik für Urologie und Berliner Forschungsinstitut für Urologie (BFIU), Charité - Universitätsmedizin Berlin
    Buch  
    2014, 112 S.
    ISBN: 978-3-8374-1448-6
    Das Prostatakarzinom ist in der westlichen Welt die häufigste bösartige Erkrankung des Mannes. Eine verbesserte Diagnostik und eine allgemein höhere Lebenserwartung führten zu einem steilen Anstieg der Zahl der jährlichen Neuerkrankungen in Deutschland. Das vorliegende Buch diskutiert den Einsatz des prostataspezifischen Antigens (PSA) und stellt sowohl Stärken wie die frühe Vorhersagefähigkeit als auch Schwächen wie die unzureichende Spezifität ausführlich dar. Möglichkeiten der verbesserten Diagnostik mittels multivariater Auswertungen sowie der Einsatz neuer Biomarker im Blut und im Urin sind weitere Schwerpunkte dieses Buches. Des Weiteren werden die wesentlichen Gewebemarker in der Diagnostik und Prognosebeurteilung des Prostatakarzinoms erörtert und die Fortschritte in der Bildgebung der Prostata erläutert. Dieses Buch bietet einen kompakten Überblick über das umfassende Thema der Diagnostik des Prostatakarzinoms unter Berücksichtigung der aktuellen Literatur. Mehr erfahren
    EUR 18,99

3 Artikel

pro Seite

In aufsteigender Reihenfolge