Gutschein-Code einlösen
  • Nachname:
  • Vorname:
  • E-Mail:
  • Code:
  • Ungültiger Code

Suchergebnisse für 'palliativmed'

3 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge
  1. Palliativmedizin - Lehrbuch für Ärzte, Psychosoziale Berufe und Pflegepersonen

    Palliativmedizin - Lehrbuch für Ärzte, Psychosoziale Berufe und Pflegepersonen

    Dr. Michaela Werni-Kourik, Prof. Dr. Rudolf Likar, Dr. Imke Strohscheer, Dr. Franz Zdrahal, Prof. Dr. Herbert Watzke, Prof. Dr. Günther Bernatzky (Hrsg.)
    Buch  
    2013, 216 S.
    ISBN: 978-3-8374-1408-0
    Die Palliativmedizin verbessert nicht nur die Lebensqualität, sondern verlängert auch das Leben der Betroffenen und hat sich zu einem wichtigen Bestandteil in der Gesundheitsversorgung der Bevölkerung entwickelt. Dieses Buch vermittelt auch in der vorliegenden 2. Auflage mannigfaches Wissen hinsichtlich der medizinischen, pflegerischen, psychischen, seelsorgerischen und sozialen Betreuung von Patienten mit weit fortgeschrittenen chronischen Erkrankungen sowie auch bei Kindern und alten Menschen. Die zentralen Inhalte zur Schmerztherapie und Symptomkontrolle wurden überarbeitet und durch die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse ergänzt. Ein weiteres neues Kapitel beleuchtet die speziellen Bedürfnisse von Menschen mit neurologischen Erkrankungen und Symptomen. Neben den theoretischen Grundlagen wird auch praxisbezogenes Wissen von allen relevanten Berufsgruppen vermittelt, die mit der Betreuung unheilbar Kranker befasst sind. Die AutorInnen sind langjährige ExpertInnen auf dem Gebiet der speziellen Palliativmedizin und möchten sich mit diesem Buch insbesondere an alle Berufsgruppen im Gesundheitswesen, aber auch an ehrenamtliche MitarbeiterInnen wenden, die in ihrer täglichen Arbeit schwerstkranke und sterbende Menschen betreuen. Für Studierende kann das Buch einen guten Einstieg in das Fachgebiet bieten und sie für die Thematik der Betreuung von Menschen am Lebensende sensibilisieren. Mehr erfahren
    EUR 44,80

  2. Kursbuch Palliative Care. Angewandte Palliativmedizin und -pflege

    Kursbuch Palliative Care. Angewandte Palliativmedizin und -pflege

    Dr. Hubertus Kayser, Dipl.-Psych. Karin Kieseritzky, Dipl. Soz.-Päd. Heiner Melching, Dr. Hans-Bernd Sittig (Hrsg.)
    Buch  
    2018, 567 S.
    ISBN: 978-3-8374-1566-7
    Das vorliegende Lehrbuch "Kursbuch Palliative Care" bietet praxisnah und zugleich theoretisch fundiert eine Einführung und vertieftes Wissen in alle Aspekte der Palliativmedizin. Es berücksichtigt dabei die rasanten Veränderungen in der Palliativmedizin der letzten Jahre, die eine Neuauflage notwendig machten. In der umfassend erweiterten, überarbeiteten und aktualisierten 3. Auflage erhält der Leser einen Einblick in die vielschichtigen medizinischen, pflegerischen, psychischen, sozialen, ethischen, rechtlichen und spirituellen Aspekte der Versorgung schwerstkranker und sterbender Menschen. Umfassend und praxisnah wird die Symptomkontrolle dargestellt, ebenso die Behandlung durch unterschiedliche Berufsgruppen im interdisziplinären Team, Aspekte der Kommunikation und des eigenen Umgangs mit Tod und Sterben sowie neue Versorgungsstrukturen und Qualitätssicherung. Dieses Buch richtet sich an alle in diesem Bereich tätigen und interessierten Berufsgruppen wie Allgemeinmediziner, Palliativmediziner, Schmerztherapeuten, Onkologen, Psychologen und Psychotherapeuten, Pflegekräfte sowie auch an die Teilnehmer der themenbezogenen Fortbildungskurse der Herausgeber und an Studenten. Es dient nicht nur als praxisbezogenes Nachschlagewerk, sondern regt auch zur vertieften Beschäftigung mit Fragen rund um Palliative Care an. Mehr erfahren
    EUR 44,80

  3. Das Primäre ZNS-Lymphom

    Das Primäre ZNS-Lymphom

    Prof. Dr. Gerald Illerhaus (Hrsg.), Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin. Stuttgart Cancer Center (SCC)
    Buch  
    2019, 77 S.
    ISBN: 978-3-8374-2402-7
    Primäre ZNS-Lymphome (PZNSL) sind definiert als Non-Hodgkin-Lymphome, die bei Diagnosestellung ausschließlich im Gehirnparenchym, in den Meningen und/oder im Rückenmark bzw. im vitreoretinalen Bereich lokalisiert sind. Sie treten bei immuninkompetenten Patienten sehr viel häufiger auf als bei immunkompetenten. In der Regel handelt es sich um ein aggressives, diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom, bei dem die mediane Überlebenszeit ohne Therapie nur einige Wochen bis Monate nach Diagnose beträgt. Das therapeutische Spektrum der PZNSL wird beschränkt durch die Schwierigkeit, die Blut-Hirn-Schranke zu überwinden. Ist dies aber gegeben, ist die Chemosensitivität hoch. Aufgrund der Seltenheit dieser Tumorerkrankung basieren die meisten Studien zwar nur auf kleinen Patientenzahlen mit eingeschränkter Aussagekraft. Dennoch konnten in den letzten Jahren vielversprechende kurative Therapieansätze etabliert werden, die auf einer Induktions- und nachfolgenden Konsolidierungstherapie beruhen und hohe Remissionsraten sowie ein mehrjähriges progressionsfreies Überleben ermöglichen. All diese Aspekte sind in der vorliegenden Monographie berücksichtigt, in der das aktuelle Wissen zu den PZNSL kompakt und informativ zusammenfasst ist. Mehr erfahren
    EUR 4,95

3 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge