Molekular zielgerichtete Therapie der chronischen myeloischen Leukämie (CML)

Molekular zielgerichtete Therapie der chronischen myeloischen Leukämie (CML)

Prof. Dr. Tim H. Brümmendorf und Prof. Dr. Steffen Koschmieder (Hrsg.), Klinik für Onkologie, Hämatologie und Stammzelltransplantation (Med. Klinik IV), Uniklinik RWTH Aachen

UNI-MED, 1. Auflage 2014, 140 Seiten, Hardcover, ISBN 978-3-8374-2269-6

ISBN : 978-3-8374-2269-6

€ 4,95

Preise inkl. MwSt

Über diesen Titel  |  PDF als PDF Datei  |  Cover Cover-Download

Die chronische myeloische Leukämie (CML) stellt eine onkologische Modellerkrankung dar, die nicht nur das Prinzip der Abhängigkeit von einem singulären Onkogen repräsentiert, sondern auch für die höchst erfolgreiche Umsetzung der Strategie einer molekular zielgerichteten Therapie steht. Innerhalb von relativ wenigen Jahren ist ein fundamentaler Wandel in Bezug auf das Verständnis der Erkrankung und die Behandelbarkeit der Patienten erfolgt. Das vorliegende Buch stellt die pathophysiologischen Grundlagen der CML von der betroffenen (Stamm-)Zelle bis hin zur individuellen Resistenz-vermittelnden Mutation dar und schlägt die Brücke in die Klinik. Es bietet eine "State of the Art" Darstellung der zielgerichteten Therapie der CML mit Ausblicken auf weitere Entwicklungen und beleuchtet explizit die psychosozialen und psychoonkologischen Aspekte der Erkrankung.

CHOOSE LANGUAGE

     

WARENKORB

Ihr Warenkorb

ist leer.

SUCHE

Stichwort

 oder Direkteingabe ISBN-Nr

© 2014 UNI-MED Verlag AG

webshop shopsystem :: web business shop